Kontakt

Jugendring der Stadt Duisburg e.V.
Claubergstraße 20-22
47051 Duisburg

In 4 Wochen kann Duisburgs Jugend wählen

In vier Wochen ist der bundesweite Aktionstag zur U18-Wahl. Dabei können Kinder und Jugendliche wie die Erwachsenen ihre Stimme für den Deutschen Bundestag abgeben. "Ziel der U18-Wahl ist es, dass Kinder und Jugendliche Erfahrungen mit dem Wählen machen und vor allem überlegen, aus welchem Grund sie sich für eine bestimmte Partei entscheiden," erklärt Projektkoordinator Christian Ladda vom Duisburger Jugendring. Dabei hofft der Jugendring, dass sich noch weitere Wahllokale für Kinder und Jugendliche finden.

Aktuell stehen für Freitag, den 13. September, folgende Wahllokale bereit:

- Albert-Einstein-Gymnasium, Rumeln
- BDKJ-Stadtstelle, Hochfeld
- Jugendring-Geschäftsstelle, Innenstadt
- Jugendfeuerwehr, Hamborn
- KJG Friemersheim, Friemersheim
- Stadtteilförderverein Homberg, Homberg
- August-Thyssen-Realschule, Hamborn
- Steinbart-Gymnasium, Dellviertel
- Jugendzentrum St. Peter, Rheinhausen
- Jugendzentrum JuZo, Homberg
- Jugendtheater Kom'ma, Rheinhausen
...

Weitere Informationen zum Thema U18-Wahl findet man auf www.u18.org